slideshow 1 slideshow 2 slideshow 3 slideshow 4 slideshow 5 slideshow 6 slideshow 7 slideshow 8

Sie sind hier

Informationen für Referenten

Rechtzeitig zur Tagung am 13./14.09.2018 soll das Themenband „Die Zukunft der Großmotoren“ fertiggestellt werden. Herausgeber ist Prof. Dr.-Ing. Horst Harndorf. Koordination und technische Realisierung des Themenbandes hat Herr Thomas Sadlowski. Das Buch wird, wie bei derartigen Sammelbänden üblich, auf der Basis von druckfertig aufbereiteten Dateien erstellt, die die Autoren liefern.

 

Bei der Erstellung der Beiträge hat sich das folgende Verfahren bewährt:

Sie erhalten eine Musterdatei. Bitte fassen Sie Ihren Beitrag in diesem Rahmen ab (ca. 8-20 Seiten) und halten Sie sich genau an die Hinweise. Bitte senden Sie bis spätestens Februar 2018 einige beispielhafte Probeseiten aus Ihrem Beitrag per Post oder per Mail (bitte nicht mehr als 5 MB!). Da es hier um die formale Gestaltung geht, brauchen diese Seiten inhaltlich noch nicht abgeschlossen zu sein. Selbst Blindtext genügt. Sie erhalten zu Ihren Probeseiten ggf. noch einige individuelle Anmerkungen, die für den endgültigen Ausdruck maßgeblich sind.

 

Bitte beachten Sie besonders:

  • Für die Beiträge werden Textdateien (mit eingebundenen Bildern und Tabellen) benötigt; reine PowerPoint-Präsentationen sind nicht geeignet für die Aufnahme in den Tagungs­band!
  • Das Format Ihrer Vorlage ist DIN A4, das des Buches DIN A5, was einer Verkleinerung um 0,7 entspricht. Bildinschriften etc. müssen auch in der Verkleinerung noch gut lesbar sein!
  • Bilder, die zu viele Details (beispielsweise viele zarte Grauflächen oder -linien, weiße Schriften auf hellgrauem Hintergrund) enthalten, werfen beim Druck Probleme auf.
  • Sie können die Druckqualität selbst testen, indem Sie eine auf 70 % verkleinerte Fotokopie der betreffenden Seite anfertigen!

 

Zur reibungslosen und termingerechten Realisierung unseres Buchvorhabens, senden Sie Ihren inhaltlich abgeschlossenen Beitrag bitte bis spätestens Juni 2018 direkt per Mail (bitte nicht mehr als 5 MB!) oder per Post (Ausdruck, sowie Dateien > 5 MB auf CD) an Herrn Thomas Sadlowski. Bemühen Sie sich bitte ggf. rechtzeitig um eine firmen- oder institutsinterne Freigabe.

Berücksichtigen Sie, dass Ihr Beitrag vor der Veröffentlichung möglicherweise ein hausinternes Genehmigungsverfahren durchlaufen muss!

 

In der endgültigen, zum Druck freigegebenen Fassung sollte Folgendes enthalten sein:

  • PDF-Datei (Arbeitsgrundlage für den Drucker)
  • WORD-Datei (für den Fall, dass noch kleine formale Änderungen erforderlich sein sollten)
  • Möglichst noch die Bilder separat als JPG (Wichtig ist aber, dass die Bilder schon in die WORD- und in die PDF-Datei eingebracht sind.)

Hilfreich ist auch ein Ausdruck auf Papier (zur Kontrolle für Sie und für den Drucker).

 

Es ist geplant, Ihren Beitrag einige Zeit nach Erscheinen in unserem Tagungsband auch digital unter www.rgmt.de anzubieten. Bitte informieren Sie Herrn Thomas Sadlowski, falls Sie dagegen Einwände haben sollten.

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer